Dornier Rechteck
 Home  Epochen  Flugzeuge  Sicherheit  Airlines  Service
 Komet
 Wal
 Do X
 Do 328
 Do 728
Sphynx Webmaster

Dornier Do J Wal
Do R Super Wal / Do 15                         

Rechteck

Fliegende Wale für ganz Europa

Fliegende Wale geschaffen zu haben, ist der nicht bestreitbare Verdienst von Claude Dornier. Seine “Wal” genannten Flugboote werden in den 20er und beginnenden 30er Jahren in ganz Europa, in Süd- und Mittelamerika und auch in Japan mit erheblichem Geschäftserfolg eingesetzt. Damit werden die Wale zum Maßstab für das Flugboot schlechthin - und sie machen Dornier zu einem bekannten Unternehmen.

Do J Wal
Lizenzbauten in Spanien, in den Niederlanden und in Japan beweisen am leichtesten die Spitzenstellung, die Dornier mit dem “Wal” erreicht. Seine Wal ist das erste Verkehrs- flugboot überhaupt und definierte das Layout für die Flugboote der nächsten eineinhalb Jahrzehnte.

Basierend auf Forschungserkenntnissen, die er im Verlauf des ersten Weltkriegs gewonnen hat, stellt Dornier die Do J im November 1922 zum Jungfernflug vor. Wegen der Alliierten Verbote werden die Wale jener Jahre in Pisa (Italien) gebaut.

Verschiedene Rekordflüge machen die Wal bekannt und berühmt. 1926 fliegt Roal Amundsen mit zwei Walen zum Nordpol.

Do R Super Wal
Mit Platz für 19 Passagieren absolviert die Super Wal im September 1926 ihren Jungfernflug. Dieses Flugboot ist als Do R2 mit zwei, als Do R4 mit vier Motoren erhältlich. Dornier gibt seinen Kunden sehr grosse Freiheiten bei der Auswahl der Triebwerke. Dafür muß dieser die Motoren selbst auswählen und auch ins Werk spedieren. Die Do R hat eine Spannweite voni 28,60 Metern. Ab 1934 erhält sie die Bezeichnung Do 15.

Insgesamt ist der Wal ein bemerkenswerter Verkaufserfolg. Bis Mitte der 30er Jahre werden rund 300 Wale hergestellt. Im Rückblick urteilt Dornier: "Der Wal hat die Firma Dornier von einem kleinen Versuchsunternehmen zu einer international bekannten Firma werden lassen:” Mit aerodynamischen Verbesserungen setzt sich der Siegeszug des Wals fort, beispielsweise als Postflugzeug: 1932 baut die Lufthansa mit der Wal und einigen Flugstützpunkten mit Katapultstartanlagen einen Postdienst nach Südamerika auf.

(zuletzt bearbeitet am 27. Dezember 2002)

 

Dornier Do J Wal

Bietet den Betreibern in den frühen 20er Jahren nachhaltige Geschäftserfolge auf europäischen und internationalen Strecken: die Wal.                        Foto: DASA

Dornier Do R Super Wal

"Der Wal hat die Firma Dornier von einem kleinen Versuchsunternehmen zu einer international bekannten Firma werden lassen:” Dornier Do R Super Wal aus dem Jahre 1926.                                                 Foto: EADS

LINKS ZUM THEMA: Dornier Wal

(27/12/02)

[Home] [Epochen] [Flugzeuge] [Sicherheit] [Airlines] [Service]

[Kontakt zum Webmaster]